Die beiden Basel bzw. die Kantone der Nordwestschweiz arbeiten intensiv zusammen. Basel-Stadt gehört heute über 150 Konkordaten an. Die Förderung der interparlamentarischen Zusammenarbeit ist in § 4 der Kantonsverfassung verankert.

 

Interparlamentarische Geschäftsprüfungskommissionen

Für besonders wichtige Staatsverträge gibt es eine gemeinsame Oberaufsicht mehrerer Parlamente, sog. interparlamentarische Geschäftsprüfungskommissionen. Sie überprüfen den Vollzug eines bestimmten Staatsvertrags und erstatten den Parlamenten Bericht.

Basel-Stadt ist aktuell in folgenden interparlamentarischen Kommissionen vertreten:

 

Austauschplattformen kantonaler Parlamente

Der Grosse Rat gehört der Interparlamentarischen Konferenz der Nordwestschweiz an. Diese setzt sich aus Mitgliedern der fünf Kantonsparlamente von Bern, Solothurn, Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Aargau zusammen und dient dem gegenseitigen Austausch.

Interparlamentarische Konferenz der Nordwestschweiz

Weiter gehört der Grosse Rat der Interkantonalen Legislativkonferenz an. Sie ist der Dachverband der kantonalen Parlamente der Gesamtschweiz und dient der Information, dem Austausch und der Zusammenarbeit der Kantonsparlamente.

Interkantonale Legislativkonferenz

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation