Die interparlamentarische Geschäftsprüfungskommission der Schweizer Rheinhäfen (IGPK Hafen) überwacht den Vollzug des Staatsvertrags zur Fusion der Rheinschifffahrtsdirektion Basel und der Rheinhäfen des Kantons Basel-Landschaft zur öffentlich-rechtlichen Anstalt „Schweizer Rheinhäfen“. Sie setzt sich aus je fünf Parlamentsmitgliedern der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft zusammen.

Rechtsgrundlagen:  Vertrag zwischen BS und BL über die Schweizer Rheinhäfen, § 37ff.

Mitglieder aus dem Grossen Rat des Kantons Basel-Stadt

Mitglieder

Mit Beginn der Legislatur werden alle Kommissionen neu besetzt.
Die Wahl der Mitglieder in diese Kommission erfolgt an der nächsten Sitzung des Grossen Rates vom 15. März 2017.