Die Gesundheits- und Sozialkommission als Sachkommission ist insbesondere zuständig für die Vorberatung von Geschäften der Bereiche:

  • Gesundheitsschutz
  • Gesundheitsförderung und medizinische Prävention
  • Medizinische Aus- und Weiterbildung und Klinische Forschung
  • Veterinärmedizinische Dienste
  • Existenzsicherung und Sozialversicherungen

Zusammensetzung

Die Gesundheits- und Sozialkommission besteht aus 13 Mitgliedern des Grossen Rates:

Präsidium

Bild des Mitgliedes Sarah WyssWyss Sarah
SPPräsidentin seit: 08.02.2017
Mitglied seit: 08.02.2017

Mitglieder

Bild des Mitgliedes Mark EichnerEichner Mark
FDP Mitglied seit: 08.02.2017
Bild des Mitgliedes Felix W. EymannEymann Felix W.
LDP Mitglied seit: 02.02.2005
Bild des Mitgliedes Raoul I. FurlanoFurlano Raoul I.
LDP Mitglied seit: 08.02.2017
Bild des Mitgliedes Beatriz GreuterGreuter Beatriz
SP Mitglied seit: 02.03.2011
Bild des Mitgliedes Sebastian KöllikerKölliker Sebastian
SP Mitglied seit: 08.02.2017
Bild des Mitgliedes Christian C. MoeschMoesch Christian C.
FDP Mitglied seit: 03.02.2016
Bild des Mitgliedes Annemarie PfeiferPfeifer Annemarie
CVP-EVP Mitglied seit: 08.02.2017
Bild des Mitgliedes Pascal PfisterPfister Pascal
SP Mitglied seit: 04.02.2015
Bild des Mitgliedes Eduard RutschmannRutschmann Eduard
SVP Mitglied seit: 06.02.2013
Bild des Mitgliedes Otto SchmidSchmid Otto
SP Mitglied seit: 19.10.2016
Bild des Mitgliedes Daniel SpirgiSpirgi Daniel
GB Mitglied seit: 29.06.2016
Bild des Mitgliedes Rudolf VogelVogel Rudolf
SVP Mitglied seit: 08.02.2017

Sekretariat, Kontakt

Bild des Mitgliedes André SalvisbergSalvisberg André, Gesundheits- und Sozialkommission
Parlamentsdienst des Grossen Rates, Rathaus, Marktplatz 9,4001 Basel
Telefon 061 267 41 32, Fax 061 267 60 09, E-Mail

Geschäfte und Dokumente

Aktuelle Geschäfte

15.12.201616.2002Ratschlag betreffend "Verträge für Leistungen zugunsten von nicht IV-Rentnerinnen und Rentnern sowie niederschwellige Tagesstrukturleistungen der Stiftung Rheinleben in Basel für die Jahre 2017 bis 2020"
21.09.201616.1499Ausgabenbericht betreffend Betrieb der Informations- und Beratungsstellen (INBES) durch die Stiftung Rheinleben in Basel für die Jahre 2017 bis 2019
10.12.201515.2000Kantonale Volksinitiative betreffend "Nachhaltige und faire Ernährung"

Abgeschlossene Geschäfte

Klicken Sie hier, um die abgeschlossenen Geschäfte einzublenden.