Anlässlich des Europa League Finals in Basel am 18. Mai 2016 fand in der Fanzone auf dem Münsterplatz ein Promi-Fussballspiel statt zwischen dem FC Grossrat und den "Legenden" des FC Basel. Das Resultat war mehr als eindeutig - der FC Grossrat unterlag mit 3 : 12.

Im Vorfeld des Final-Spiels finden verschiedene Aktivitäten seitens der Host City Basel statt: Auf dem Münsterplatz wurde eine neutrale Fanzone eingerichtet, wo unter anderem ein Fussballspiel zwischen dem FC Grossrat und "Legenden" des FC Basel stattfand.

Die Teams traten passend in rot-blau auf und absolvierten zweimal 20 Minuten auf einem extra aufgestellten Fussballfeld mit Kunstrasen. Gespielt wurde mit je 5 Spielern plus Goalie.

Die Legenden - unter ihnen Marco Streller, Adrian Knup, Massimo Ceccaroni und Mario Cantaluppi - liessen keine Zweifel aufkommen, wer das Sagen hat auf dem Platz. Nach wenigen Minuten hiess es bereits 3 : 0, danach hat der FC Grossrat jedoch seine Defensive verstärkt und auch nach vorne wurde er aktiver. Einige Male gar ist er zum Abschluss gekommen. Jörg Stiel hatte jedoch einen Supertag und parierte sämtliche Schüsse aufs Tor. Dank wunderbaren Ballkombinationen und technisch hervorragenden Spielzügen der Legenden resultierte am Ende das klare 12 : 3 Schlussresultat.

Teams:
FC Grossrat: Remo Gallacchi (Captain), Helmut Hersberger, Peter Bochsler, Erich Bucher, Thomas Grossenbacher, Steffi Lüthi, Ernst Mutschler (Coach), Daniel Müller, Roland Schaad, Atilla Toptas

Legenden des FC Basel: Adrian Knup, Jörg Stiel, Peter Bernauer, Mario Cantaluppi, Massimo Ceccaroni, Dominique Herr, Marco Streller

Teams der
Teams der "Legenden" des FCB und der FC Grossrat
Zurückspringen zu: Sprungnavigation