Die Bau- und Raumplanungskommission (BRK) beantragt dem Grossen Rat einstimmig, für zwei Neubauten bei der Primarschule Wasgenring 21,2 Mio. Franken zu bewilligen.

Gemäss Ratschlag des Regierungsrates machen steigende Schülerzahlen sowie die Änderungen in Zusammenhang mit HarmoS eine Erweiterung der Primarschule Wasgenring notwendig. Zu diskutieren gaben in der BRK der Umzug des Jugendtreffpunkts und die Nutzungsquote des Schulareals.

Der Grosse Rat wird in der Januasitzung über die Vorlage beschliessen.

Sie finden den Bericht der BRK hier: Bericht der Bau- und Raumplanungskommission zum Ratschlag Ausgabenbewilligung Neubauten für die Erweiterung der Primarschule Wasgenring

Webmitteilung des Parlamentsdiensts

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation