Die Bildungs- und Kulturkommission hat vom Präsidialdepartement nähere Auskünfte zum Kunstmuseum eingeholt. Das Museum wird wegen Sanierungsarbeiten von Februar 2015 bis März 2016 geschlossen sein. Die Kommission erwartet, dass die überraschende Schliessung nicht länger dauert und dass das Museum seinen Leistungsauftrag in dieser Zeit bestmöglich erfüllt.

Die Bildungs- und Kulturkommission (BKK) des Grossen Rats liess sich an ihrer gestrigen Sitzung vom Vorsteher des Präsidialdepartements und vom Leiter der Abteilung Kultur über den Umstand einer sanierungsbedingten, notwendigen Schliessung des Kunstmuseums Basel für die Dauer von 13 Monaten (Februar 2015 bis März 2016) informieren.

Die BKK zeigte sich überrascht über die unerwartete Schliessung des Museums und stellte fest, dass bei der Planung seines Erweiterungsbaus der Sanierungsbedarf des Hauptbaus, der mit dem Erweiterungsbau verbunden werden muss, nicht umfassend abgeklärt worden ist. Die BKK erwartet, dass das Präsidialdepartement zusammen mit dem Museum möglichst bald darüber informiert, wie der Leistungsauftrag des Museums während der Dauer seiner Schliessung bestmöglich erfüllt werden kann. Die BKK erwartet zudem, dass die kommunizierte Schliessungsdauer von 13 Monaten eingehalten wird.

Kontaktperson

Dr. Oswald Inglin
Kommissionspräsident
Mobile: 079 396 81 95
 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation