Der Grosse Rat wird für die kommenden zwölf Monate von Conradin Cramer (LDP) präsidiert. Der 33-jährige Rechtsanwalt aus Riehen ist vom Plenum heute mit 90 von 98 Stimmen gewählt worden. Auf dem Sitz des Statthalters nimmt Christian Egeler (FDP) Platz.

Conradin Cramer ist seit 2005 Mitglied des Grossen Rates und war von 2002 bis 2007 Mitglied des Einwohnerrats Riehen. Im November 2012 wählte ihn der Grosse Rat zum Statthalter, nachdem der bisherige Statthalter Daniel Stolz in den Nationalrat nachgerückt ist. Nun löst Conradin Cramer an der Spitze des Grossen Rates Daniel Goepfert (SP) ab. Er ist mit 33 Jahren der jüngste «höchste Basler» seit genau hundert Jahren.

Dr. iur. Conradin Cramer ist Advokat und Notar. Er arbeitet seit 2007 bei der Kanzlei Vischer in Basel. In seinem Präsidialjahr möchte er den Grossen Rat als Milizparlament stärken, die Zusammenarbeit über Kantons- und Landesgrenzen hinweg fördern und gerade bei jüngeren Leuten für ein politisches Engagement werben.

Zum Statthalter hat der Grosse Rat mit 90 von 97 Stimmen den 42-jährigen FDP-Vertreter Christian Egeler gewählt. Egeler gehört dem Grossen Rat seit 2004 an und zählt vor allem die Verkehrs- und Energiepolitik zu seinem Kerngebiet. Beruflich arbeitet der diplomierte Bauingenieur für die Beratungsfirma Rapp Trans.

Auch das Ratsbüro wurde gewählt

Im Büro des Grossen Rates werden neben Conradin Cramer und Christian Egeler in den kommenden vier Jahren Mirjam Ballmer (GB), Martina Bernasconi (GLP), Remo Gallacchi (CVP/EVP), Dominique König-Lüdin (SP) und Joël Thüring (SVP) vertreten sein.

 

Weitere Auskünfte:
Dr. Conradin Cramer
Grossratspräsident
Telefon +41 58 211 39 52

Hinweise:

Am Nachmittag werden Fotos der neuen Parlamentsspitze zum Download auf die Homepage des Grossen Rates www.grosserrat.bs.ch (Aktuell-Spalte) gestellt.

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation