Paola Gallo einstimmig zur Richterin am Zivilgericht gewählt (bis 2021)

einer Ausgabe von 1,45 Mio. für einen Standplatz für Fahrende an der Friedrich Miescher-Strasse einstimmig (1E) zugestimmt (+40'000 Fr. gegenüber Bericht)

mit 94:1 Stimmen die Vorlage betr. längere Ladenöffnungszeiten an die Wirtschafts- und Abgabekommission zurückgewiesen

die Volksinitiative "Nachhaltige und faire Ernährung" mit 85:5 Stimmen (4E) zur Ablehnung empfohlen

einem Antrag zur Einreichung einer Standesinitiative zur Abschaffung der Eigenmietwertbesteuerung mit 46:46 Stimmen (3E, Stichentscheid) zugestimmt

u. a. einen Anzug betr. Legalisierung von Sans-Papiers nach dem Muster des Kantons Genf überwiesen, mit 63:21 Stimmen (8E)

Zurückspringen zu: Sprungnavigation