Für Beschlüsse und Wahlen des Grossen Rates ist in der Regel die Anwesenheit von mindestens 50 Mitgliedern erforderlich. Bei der Beschlussfassung über Begnadigungsgesuche müssen mindestens 60 Mitglieder anwesend sein.