Der Trinationale Eurodistrict Basel (TEB) besteht seit 2007. Er bildet das Dach für die grenzüberschreitende Kooperation in der rund 800'000 Einwohnerinnen und Einwohner zählenden Agglomeration Basel, unter dem sich die kommunalen und regionalen Exekutiv- und Parlamentsvertreter organisieren. Ziel ist es, Entscheidungsprozesse und die Finanzierung von trinationalen Projekten zu erleichtern sowie die Kooperationsbereiche auszuweiten.

Der TEB ist ein Verein nach französischem Recht mit drei Organen: Der Mitgliederversammlung (insbesondere Gemeinden), dem Vorstand (24 Mitglieder, 8 pro Land) und dem Districtsrat. Formell ist die Mitgliederversammlung das oberste Organ; es beschliesst die Ziele und Programme des Vereins. In der Praxis hat der Vorstand den grössten Einfluss. In ihm sitzen von Seiten Basel-Stadt zwei Regierungsmitglieder.

Geografisch umfasst der TEB insbesondere Basel-Stadt, Teile der Kantone Basel-Landschaft, Solothurn und Aargau (CH), den Landkreis Lörrach und das Pays de Saint-Louis (F).

Districtsrat

Mehr

Trinationaler Eurodistrict Basel