Parteien sind politische Gesinnungsgruppen mit verschiedenen Weltanschauungen – also mit bestimmten Auffassungen von Staat, Gesellschaft, Wirtschaft etc. Zu ihren Hauptaufgaben gehören:

  • Die Formulierung politischer Forderungen und Programme
  • Die Meinungsbildung bei den Bürgerinnen und Bürgern und deren Mobilisierung bei politischen Entscheiden (Wahlen, Volksabstimmungen, Initiativen, Referenden)
  • Die Rekrutierung und Schulung des Personals für öffentliche Ämter

Die Parteien sind damit wichtiges Bindeglied zwischen dem Volk und staatlichen Einrichtungen und für eine funktionierende Demokratie zentral. Parteien können gemeinsam eine Fraktion bilden.

Demokratie | Fraktion

Mehr

Fraktionen und Parteien im Grossen Rat

 

 

Zurückspringen zu: Sprungnavigation